Service-Navigation

Suchfunktion

Infos zu den EVs im Multimediabereich für Kurs 2017

Über die folgenden Links können Sie sich über die Inhalte der angebotenen EVs informieren. Auch wenn Sie an einer EV nicht teilnehmen können, finden Sie hier Informationen und Anregungen zu den verschiedenen Themen.

Digitale Bildbearbeitung

In einer von digitalen Bildern geprägten Kultur wird es immer wichtiger, dass Lehrpersonen Kompetenzen im Bereich der Verarbeitung digitaler Bilder aneignen.

In dieser ergänzenden Veranstaltung lernen Sie Grundlagen der Bildgestaltung und digitalen Bildbearbeitung kennen. Anhand von praktischen Übungsaufgaben bekommen Sie unter anderem einen Einblick in das Bildbearbeitungsprogramm Gimp. Gimp ist ein kostenloses, freies Programm, das in Bezug auf Funktionalität und Bedienung mit Profiprogrammen vergleichbar ist. Sie können im Rahmen des Kurses eigene Bilder für den Einsatz in Dokumenten (wie z.B. Präsentationen, Internetseiten oder Arbeitsblättern) aufbereiten.

Inhalte der Veranstaltung:

  • Übertragung von Bildern auf den Computer

  • Grundlagen der Bildgestaltung

  • Dateiformate, Pixel, Auflösungen

  • Grundlagen des Urheberrechts

  • Grundlegende Arbeiten mit Bildbearbeitungsprogrammen:

    • Screenshots erstellen und verarbeiten

    • Rote Augen entfernen

    • Abspeichern von Bildern für verschiedene Einsatzzwecke

    • Selektives Ausschneiden von Bildbereichen

    • Arbeit mit Ebenen, Ebenenmasken und Filtern

    • Erstellen von digitalen Bild-Collagen

nach oben

Digital präsentieren und visualisieren

Digitale Präsentationen werden inzwischen nahezu bei jedem Vortrag oder Referat als Grundlage genutzt, um dem Publikum Inhalte und Botschaften zu vermitteln. Zu diesem Zweck gibt es weit mehr Möglichkeiten als Power Point, um computergestützte Präsentationen wirkungsvoll in Szene zu setzen. Abhängig von der Themenstellung, der Zielsetzung und der Zielgruppe können unterschiedliche Präsentationsmittel und Werkzeuge effektiv eingesetzt werden.

Die TeilnehmerInnen lernen geeignete Programme und Tools, die sich für digitale Präsentionen eignen, praktisch kennen und beschäftigen sich auch mit inhaltlichen, gestalterischen und methodischen Aspekten des computergestützten Präsentierens. Je nach Interessen und Bedürfnissen können entsprechende individuelle Schwerpunkte gesetzt werden.

Inhalte der Veranstaltung:

  • Grundlegende Informationen

  • Verschiedene Alternativen der digitalen Präsentation

  • Mindmaps als Planungshilfe

  • Überzeugende Präsentationen mit Prezi

  • Digitale Stellwände mit Padlet

  • Teampräsentationen mit Google Docs

  • Urheberrechtl. Aspekte und Open Content

nach oben

Websites gestalten mit einem CMS (Content Management System)

Web Content Management Systeme (WCMS) ermöglichen die relativ einfache und schnelle Erstellung von Webseiten (z. B. Schulhomepages) oder auch Blogs und Wikis für den Unterricht.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen drei kostenfreie Systeme kennen. Aus diesem Angebot wählen sie das jeweils für sie geeignete aus und erstellen damit einen eigenen Internetauftritt, der nach dem Kurs weiter bearbeitet und erweitert werden kann.

Inhalte der Veranstaltung:

  • Vorstellung der Systeme Joomla, Wordpress und Websitebaker

  • Installation des jeweiligen WCMS

  • Aufbau und Bedienfunktionen

  • Erscheinungsbild und Designs

  • Inhaltsstruktur

  • Urheberrechtliche Aspekte

nach oben

Audio- und Videobearbeitung

Audio- und Videoproduktionen können die schulische Arbeit und den Unterricht in vielfacher Weise beleben und unterstützen. Es lassen sich damit Dokumentationen (Schulfeste, Schullandheim, Projekte, Interviews, ...) erstellen oder auch handlungsorientierte Unterrichtsprojekte (Erklärvideos, Hörspiele etc.) verwirklichen.

In Form eines kleinen Projekts erlernen und üben die Teilnehmerinnen u. Teilnehmer die Technik der Audio- u. Videobearbeitung.

Inhalte der Veranstaltung:

  • Hardwarevoraussetzungen und Systemanforderungen

  • Tonaufnahme (Audiorekorder)

  • Tonbearbeitung (Audacity)

  • Videoaufnahme (Digitale Camcorder)

  • Videoschnitt (Windows Movie Maker)

  • Urheberrechtliche Aspekte und Datenschutz

nach oben

Unterrichten mit digitalen Medien

Bei der Umsetzung der Leitperspektive Medienbildung bieten digitale Medien eine unbegrenzte Fülle von Möglichkeiten. Durch die Einbindung multimedialer Inhalte (Text, Bild, Animation, Film und Ton) lassen sich Unterrichtsthemen interessant und motivierend aufbereiten. Im Mittelpunkt steht die effektive Anwendung verschiedener Medien und Online-Tools in didaktischer und methodischer Hinsicht. Die TeilnehmerInnen lernen Anwendungsmöglichkeiten kennen und üben den praktischen Einsatz anhand geeigneter Beispiele aus verschiedenen Fächern.

Inhalte der Veranstaltung:

  • Anregungen zur Umsetzung der Leitperspektive Medienbildung
  • Überblick über geeignete Angebote im Netz
  • Vorstellung verschiedener Online-Tools
  • Digitale Infrastruktur (z.B. interaktives Whiteboard, Tablet, etc. )
  • Urheberrechtliche Grundlagen für das Erstellen digitaler Inhalte - freie Bildungsmaterialien im Netz (Open Educational Resources)

nach oben


iPads in der Schule

iPads finden zunehmend Verbreitung in den Schulen. Mit ihren nahezu unbegrenzten multimedialen Möglichkeiten (Text, Bild, Animation, Film und Ton) lassen sich Unterrichtsinhalte optimal visualisieren und präsentieren. Doch nicht die Technik ist ausschlaggebend, sondern die effektive Anwendung in didaktischer und methodischer Hinsicht. Die TeilnehmerInnen lernen Anwendungsmöglichkeiten kennen und üben den praktischen Einsatz anhand geeigneter Apps.

Inhalte der Veranstaltung:

  • Kennenlernen von Grundtechniken

  • Arbeiten mit Standard-Apps
    (Keynote, iMovie, Explain Everything, ...)

  • Das iPad als Dokumentenkamera

  • Bildübertragung auf den Beamer

  • Didaktische und methodische Aspekte des Einsatzes

nach oben

Fußleiste