Service-Navigation

Suchfunktion

Das DELF (diplôme d’études en langue française)

Fachbereich Französisch - Ausbildung

Standards der WHRS-Seminare Baden-Württemberg zur Ausbildung im Fachbereich Französisch

Ausbildungsstandards für Europalehramt - Bilinguales Lehren und Lernen

Die Vorlage zum schriftlichen Unterrichtsentwurf gibt Hinweise zum Aufbau und zu inhaltlichen Kernfragen.

Bei der Beratung von Unterricht im Fach Französisch werden die folgenden fachspezifischen Kriterien berücksichtigt, die In Ergänzung zu der Handreichung der Staatlichen Seminare für Didaktik und Lehrerbildung (WHRS) Baden-Württemberg Kompetenzbereiche für die Beratung von Unterricht erarbeitet wurden.

Die Literaturliste enthält Empfehlungen  zu Fachzeitschriften und  grundlegender Literatur für die Hauptthemenbereiche der Ausbildung in den Fachdidaktikgruppen Französisch.

Literaturliste zur Fachdidaktik Französisch

Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen stellt eine europaweit anwendbare Basis für die Entwicklung von Lehrplänen, Bildungsstandards, Prüfungen, Lehrwerken usw dar. Er beschreibt umfassend, was Lernende lernen müssen, um eine Sprache für kommunikative Zwecke zu benutzen, und welche Kenntnisse und Fertigkeiten sie entwickeln müssen, um in der Lage zu sein, kommunikativ erfolgreich zu handeln.
Der Referenzrahmen definiert Kompetenzniveaus, die auf positiven „Kann“-Formulierungen beruhen.

Goethe-Institut: Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen

Die Linkliste verweist auf ausgewählte Internetangebote zur Weiterentwicklung des Französischunterrichts und dem Einsatz digitaler Medien in der Schule.

Das DELF (diplôme d’études en langue française)
Das DELF ist ein international anerkanntes Zertifikat für Französisch als Fremdsprache. Es bescheinigt das Kompetenzniveau in den Stufen A1 bis B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). Das für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I attraktive Zertifikat wird vom französischen Ministerium für Bildung, Hochschulen und Forschung ausgestellt und vom Institut franϛais in Stuttgart abgenommen.

Das FranceMobil
Zwölf junge französische Lektorinnen und Lektoren sind auf Deutschlands Straßen mit ihren Renault Kangoos unterwegs, um deutsche Kinder und Jugendliche an Schulen spielerisch für Frankreich und die französische Sprache zu begeistern und durch die Vermittlung eines freundlichen und aktuellen Frankreichbildes auf unser Nachbarland neugierig zu machen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf den Klassenstufen der allgemeinbildenden Schulen, die vor der Wahl der zweiten Fremdsprache stehen.



 

Fußleiste