Service-Navigation

Suchfunktion

.Pressespiegel

Die Beiträge erscheinen mit freundlicher Genehmigung des Reutlinger General-Anzeigers (GEA) [Internet] und der SÜDWEST PRESSE (SWP) [Internet]

Mehr Pädagogen benötigt

Letzter Jahrgang zum reinen Realschullehrer an der Hochschule. Künftig breiteres Ausbildungsspektrum.

"Alles richtig gemacht"

"Sie haben alles richtig gemacht, indem Sie sich für das Seminar Reutlingen entschieden haben!" So begrüßte Direktor Dieter Salzgeber die 146 angehenden Werkreal-, Haupt- und Realschullehrer.

Vom Umgang mit der Um- und Mitwelt

Die Fachbereiche Biologie, Chemie, Physik und Technik veranstalteten einen Tag der Naturwissenschaften am Seminar für Didaktik und Lehrerbildung.

Reinert verabschiedet

In einer Feierstunde wurde der stellvertretende Leiter des Realschulseminars, Seminarschuldirektor Edgar Reinert, in den vergangenen Tagen in den Räumen des Staatlichen Seminars für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) in den Ruhestand verabschiedet.

Motto: Energien im Wandel

Unter dem Leitgedanken "Energien im Wandel" begaben sich 24 Referendare des staatlichen Seminars für Didaktik und Lehrerbildung mit ihren Lehrbeauftragten Tobias Litz und Markus Zirker auf eine Exkursion.

Nicht-Verstehen ernst nehmen

Die Fachschaft Deutsch des Staatlichen Seminars für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) hatte dieser Tage zu einem Fachtag "L/iterarisches v/Verstehen als Aufgabe(n) im Literaturunterricht" eingeladen.

Der letzte "reine" Jahrgang

"Sie haben alles richtig gemacht, indem Sie sich für das Seminar Reutlingen entschieden haben!".So begrüßte Direktor Dieter Salzgeber den letzten Jahrgang der "reinen" Realschullehrer-Ausbildung.

Sport macht schlau

Sport macht schlau: Zu dieser Erkenntnis kommt die Realschule, denn ein Mehr an Bewegung führt zu einer besseren schulischen Lernleistung.

Naturwissenschaften machen Spaß

Die Fachbereiche Biologie, Chemie, Physik und Technik richteten einen Tag der Naturwissenschaften am Seminar für Didaktik und Lehrerbildung aus.


Kulturdenkmale als Lernorte

Ob Tübinger Tor in Reutlingen, die ehemalige Mössinger Textilfabrik Pausa oder die Neckarkanäle in Esslingen - Baden-Württemberg ist reich an Kulturdenkmalen.


Ziemlich komplex

Kürzlich hatten die Anwärter des Bereichs Politik/Gemeinschaftskunde des SSDL Reutlingen (Realschule) und des SSDL (Gymnasium) die Möglichkeit, das Entstehen europäischer Gesetze innerhalb einer Simulation selbst zu erleben.


Lernprozesse sichtbar machen

Der Bildungsexperte Ulrich Steffens berichtete im Realschulseminar von den Ergebnissen der Hattie-Studie und zeigte auf, wie Lernen gelingen kann ...


Guter Mathematikunterricht

REUTLINGEN. Die Qualität von Unterricht ist für alle, die an der Ausbildung von Lehrern beteiligt sind, ein wesentlicher, wenn nicht der wichtigste Aspekt überhaupt. Die Fachschaft Mathematik des Realschulseminars Reutlingen hat Mentoren und interessierte Mathematiklehrer aus den 95 Ausbildungsschulen der Region eingeladen, sich zusammen mit den Anwärtern des gerade begonnenen Kurses 31 darüber auszutauschen, woran die Qualität von Mathematikunterricht zu erkennen ist und wie diese Qualität verbessert werden kann ...


197 Anwärterinnen und Anwärter am Staatlichen Realschulseminar vereidigt

REUTLINGEN. „Sie haben alles richtig gemacht, indem Sie sich für das Seminar Reutlingen entschieden haben!". Mit diesen Worten begrüßte Direktor Dieter Salzgeber die 197 angehenden Realschullehrerinnen und Realschullehrer, die in den kommenden 18 Monaten ihren Vorbereitungsdienst am Seminar Reutlingen und an 95 Ausbildungsschulen der Region absolvieren werden ...


Modelle -  Tag der Naturwissenschaften am Realschulseminar

REUTLINGEN. Auch dieses Jahr lockte der Tag der Naturwissenschaften des Staatlichen Seminars für Didaktik und Lehrerbildung (Realschule) viele interessierte Mentorinnen, Mentoren, Lehrkräfte und Vertreter der Schulverwaltung an das Realschullehrerseminar in Reutlingen.


Fachtag Ernährungs- und Verbraucherbildung am Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) Reutlingen
Die Fachschaft Mensch und Umwelt des Staatlichen Seminars für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) Reutlingen lud am 20.11.2013 zu einem Fachtag „Ernährungs- und Verbraucherbildung“ ein ...


Ein frohes Farbenspiel
Farbe prägt nicht nur unser Leben im Alltag, sondern ist auch ein wichtiger Bestandteil in der Schule und speziell im Fach Kunst.


Keine überzogenen Erwartungen
"Reutlinger Tag" befasst sich mit den aktuellen Herausforderungen für Schulentwicklung und Lehrerarbeit


Blick auf Schulsystem und Lehrerbildung
Bürgermeister Robert Hahn hat dieser Tage weitgereiste Gäste aus Bulgarien, Frankreich, Italien, Spanien, Slowakei, Mazedonien, Lettland, Polen, Portugal und Österreich im Rathaus begrüßt.


Museumspädagogik: Geschichte zum Anfassen
Reutlinger Referendare im Haus der Geschichte Baden Württemberg
Reutlingen – Geschichte zum Anfassen erlebten angehende Geschichtslehrer und ihre Lehrbeauftragten vom Staatlichen Realschulseminar Reutlingen im Haus der Geschichte in Stuttgart ...


 Vertrag unterzeichnet
Partnerschaft zwischen IHK und Lehrerseminar
REUTLINGEN. Das Staatliche Seminar für Lehrerbildung und Didaktik und die IHK bauen ihre Partnerschaft aus und haben dazu einen Vertragh unterzeichnet - den ersten seiner Art ...


Bildung - Angehende Realschullehrer verabschiedet
"Bringen Sie Ihr Fachwissen ein"
REUTLINGEN. In einer Feierstunde in den Räumen der Aula der Hochschule hat der Direktor des Realschulseminars, Dieter Salzgeber, 150 Realschullehreranwärterinnen  und -anwärter verabschiedet. Salzgeber dankte den Berufsanfängern für die geleistete Arbeit an den Schulen und am Seminar. Den Ausbildern am Seminar und den Ausbildungsrealschulen attestierte Salzgeber, dass Sie in den vergangenen Monaten gute Arbeit geleistet hätten ...


Exkursion nach Berlin und Leipzig
Reutlinger Referendare auf bildungspolitischer Exkursion
Reutlingen – Die angehenden Lehrer und Lehrerinnen des Fächerverbundes EWG (Erdkunde, Wirtschaftskunde, Gemeinschaftskunde) des staatlichen Realschulseminars Reutlingen begaben sich gemeinsam mit ihren Lehrbeauftragten auf eine 4-tägige Exkursion nach Leipzig und Berlin. Neben geographischen, wirt-schaftlichen und politischen Themen wurden auch zeitgeschichtliche Aspekte aufge-griffen. Die Anwärter erhielten auf diese Weise Gelegenheit eine Vielzahl von Erfahrungen zu sammeln, um diese in ihr unterrichtliches Arbeiten einfließen zu lassen ...


187 Anwärterinnen und Anwärter am Staatlichen Realschulseminar vereidigt
REUTLINGEN. „Sie haben alles richtig gemacht, indem Sie sich für das Seminar Reutlingen entschieden haben!". Mit diesen Worten begrüßte Herr Jürgen Striby vom Kultusministerium die 187 angehenden Realschullehrerinnen und Realschullehrer, die in den kommenden 18 Monaten ihren Vorbereitungsdienst am Seminar Reutlingen und an 92 Ausbildungsschulen der Region absolvieren werden ...

  1. mehr ...
  2. mehr ...

Veranstaltung des regionalen Netzwerks "Individuelles Lernen, Heterogene Lerngruppen und Gemeinschaftsschulen"
Herausforderungen für die Lehrerbildung - Prof. Dr. Thorsten Bohl hält den Hauptvortrag
Reutlingen – In allen Schularten wächst die Notwendigkeit, sich noch stärker mit Aspekten der individuellen Förderung von Schülerinnen und Schülern auseinanderzusetzen. Päda-gogische Hochschulen, Universitäten und Staatliche Seminare sind daher gefordert, in der Lehrerbildung entsprechende Kompetenzen bei angehenden Lehrerinnen und Lehrern an-zubahnen und aufzubauen. Dabei werden die Lernkonzepte der Gemeinschaftsschule eine wichtige Rolle spielen ...

  1. mehr...

Reutlinger Referendare auf bildungspolitischer Exkursion
Reutlingen – Im Zuge Ihrer Ausbildung besuchten die angehenden Lehrerinnen und Lehrer des Fächerverbundes EWG (Erdkunde, Wirtschaft, Gemeinschaftskunde) zusammen mit ihren Lehrbeauftragten den Landtag...

  1. mehr...

FranceMobil – das kleine französische Kulturinstitut auf Rädern – zu Besuch am Reutlinger Realschulseminar
Das FranceMobil ist nicht nur für Schulen on Tour: Am Mittwoch, dem 5. Dezember, begeisterte Claire Cadart, Lektorin des französischen Instituts, im Rahmen des Fachmodultags Französisch am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung für Realschulen die Anwärterinnen und Mentorinnen für die Angebote des französischen Instituts Stuttgart ...

  1. mehr...

Thema „Raum“ im Kunstunterricht
Im Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) sind derzeit; ausgehend vom Fach Kunst, Werke von Realschullehreramtsanwärterinnen und Realschulleramtsanwärtern sowie Schülerarbeiten, die im eigenen Kunstunterricht an den Ausbildungsschulen entstanden sind, zu betrachten...

  1. mehr...

Realschullehrer verabschiedet
REUTLINGEN. In einer Feierstunde in den Räumen der Aula der Hochschule hat der Direktor des Realschulseminars, Dieter Salzgeber, 151 Realschullehreranwärterinnen und -anwärter verabschiedet...

  1. mehr...  
  2. mehr...

"Lebensraum Erde“
Tag der Naturwissenschaften am Realschulseminar
REUTLINGEN. Auch dieses Jahr lockte ein Tag der Naturwissenschaften des Seminars für Didaktik und Lehrerbildung (Realschule) viele interessierte Mentorinnen, Mentoren, Lehrkräfte und Vertreter der Schulverwaltung an das Realschullehrerseminar.
Die Erde als Lebensraum nicht nur aus biologischer, sondern auch aus chemischer und physikalischer Sicht zu betrachten, stand bei der Vorstellung der präsentierten Unterrichtsbeispiele zum Fächerverbund "Naturwissenschaftliches Arbeiten" im Mittelpunkt...

  1. mehr...


Raus mit der Sprache!
Am Freitag, den 29.6. fand am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) in Reutlingen der 2. Deutschtag unter dem Thema "Raus mit der Sprache!" statt. Eingeladen waren außer den Referendarinnen und Referendaren, die derzeit ihre Ausbildung am Seminar in Reutlingen absolvieren, auch die Ausbildungslehrer/innen an den Ausbildungsschulen wie auch Vertreter/innen anderer Seminare, der Staatlichen Schulämter, des Regierungspräsidiums und des Ministeriums...

  1. mehr...

Weltethos in der Schule
Reutlinger Referendare im Gespräch mit Dr. Günther Gebhardt
Reutlingen – Weltethos, das ist die Vision eines globalen Bewusstseinswandels im Ethos. Dafür braucht es den Dialog der Religionen und Kulturen sowie die kulturübergreifende Werteerziehung. Da dies zentrale Themen im Religionsunterricht der Realschule sind, haben sich angehende katholische und evangelische ReligionslehrerInnen vom Staatlichen Realschulseminar Reutlingen am vergangenen Dienstag mit "Weltethos in der Schule" beschäftigt.

  1. mehr...

Historische Orte: Soldatenfriedhof, Kriegerdenkmäler
Reutlinger Referendare auf deutschem Soldatenfriedhof im Elsass
Reutlingen – 15.806 Einzelgräber, 15.806 Kriegsschicksale. Gezählt auf dem deutschen Soldatenfriedhof von Niederbronn-les-Bains (Elsass). Wie kann man sie für den Geschichtsunterricht nutzen? Um diese Frage kreiste ein Arbeitswochenende angehender GeschichtslehrerInnen und ihrer Lehrbeauftragten vom Staatlichen Realschulseminar Reutlingen.

  1. mehr...
  2. mehr...

Man lernt nie aus…
ICTPIED - An Intercultural Training Course for the School International Co-ordinators. Internationaler Fortbildungskurs für Lehrer aller Schularten

Das Staatliche Seminar für Didaktik und Lehrerbildung(Realschulen) in Reutlingen ist Partner in einem zweijährigen europäischen Bildungsprojekt für lebenslanges Lernen, das einen Trainingskurs entwickelte für Lehrpersonen, die an ihren Schulen als „international co-ordinators“ agieren - als Verbindungspersonen, die internationale Austauschmaßnahmen und Begegnungen an ihren Schulen organisieren und betreuen. Der Prozess der Entwicklung von Kursmaterialien wurde von 300 Lehrkräften aus den Partnerländern engagiert unterstützt...

  1. mehr...

Capoeira gezeigt
Reutlingen. Dass man Bewegung auch zur aktiven Pausengestaltung nutzen kann, hatte dieser Tage die Fachschaft Sport des Realschulseminars bewiesen, heißt es in einer Mitteilung. In der Mittagszeit wurde auf dem Campusgelände der Hochschule auf dem Hohbuch zum zweiten Mal ein vielfältiges Bewegungsprogramm angeboten...

  1. mehr...


Realschulseminar - Erste Fremdevaluation im Land
Premiere gelungen
REUTLINGEN. Im November 2011 wurde in einer Pilotphase das Realschulseminar als erstes Seminar in Baden-Württemberg durch das Landesinstitut für Schulentwicklung fremdevaluiert. Die Ergebnisse sollen die Basis für die anschließenden Zielvereinbarungen zwischen Kultusminsiterium und Seminar liefern. Nun liegt der Bericht des Landesinstituts vor...

  1. mehr...
  2. mehr...

Seminar - 196 angehende Realschullehrer verpflichtet
Ausbildung mit Sachverstand

REUTLINGEN. 196 angehende Realschullehrerinnen und Realschullehrer, die in den kommenden 18 Monaten ihren Vorbereitungsdienst am Seminar Reutlingen und an 91 Ausbildungsschulen in neun Schulamtsbezirken der Region absolvieren, sind jetzt verpflichtet worden...

  1. mehr...
  2. mehr...  

Reutlingen. Alles nur "Zufall" im Kunstunterricht? Das haben sich zukünftige Kunstlehrer zusammen mit ihren Schülern überlegt und jetzt ihre Ergebnisse in einer Ausstellung am Realschulseminar präsentiert.

Im Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) sind derzeit Werke von Realschullehreranwärtern des Faches Kunst sowie Schülerarbeiten, die im eigenen Kunstunterricht an den Ausbildungsschulen entstanden sind, zu sehen. Zufälle oder auch aleatorische Verfahren spielen in der Kunst immer wieder eine beeindruckende Rolle. Zufällig entstandene Strukturen, Farben und Formen machen jede Arbeit somit einzigartig. In jedem Werk der Ausstellung kann der Besucher bestimmte Techniken und Verfahren des Zufalls wiederfinden.

  1. mehr...

Sonderpädagogik - Rund 400 Teilnehmer beim 40. Reutlinger Tag zum Thema "Heterogenität". Perspektivenwechsel für Schulen im Land und in der Lehrerausbildung gefordert
Regelrecht revolutionär
REUTLINGEN. "Bisher galt an allen Schulen im Land das Prinzip der Homogenität", sagte Professor Rainer Trost, Dekan der Fakultät für Sonderpädagogik Reutlngen, gestern beim "40. Reutlinger Tag"auf dem Hochschulgelände im Hohbuch...

  1. mehr...
  2. mehr...

Schule - Fremdsprachentag am Reutlinger Seminar
Neue Wege gehen
REUTLINGEN. "Wo die Sprache zu Hause ist" war der Titel des Auftaktreferates des diesjährigen Fremdsprachentages am Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) in Reutlingen, zu dem Seminardirektor Dieter Salzgeber und die Bereichsleiterin Fremdsprachen Birgit Wiest, 150 Lehrer aus der Region, die Anwärter des Seminar-Kurses 28 und weitere Interessierte begrüßten...

  1. mehr...
  2. mehr...

Lehramt - Realschullehreranwärter verabschiedet
Gute Chance auf Einstellung
REUTLINGEN. In einer Feierstunde in den Räumen der Aula der Hochschule hat der Direktor des Realschulseminars, Dieter Salzgeber, 150 Realschullehreranwärterinnen und -anwärter verabschiedet. Salzgeber dankte den Berufsanfängern für die geleistete Arbeit an den Schulen und am Seminar. Den Ausbildern am Seminar und den Ausbildungsrealschulen attestierte Salzgeber, dass Sie in den vergangenen Monaten gute Arbeit geleistet hätten...

  1. mehr...


Realschullehrerseminar - Beim Tag der Naturwissenschaften wurde der Mensch unter die Lupe genommen
Biologisch, chemisch, physikalisch
REUTLINGEN. Ein Tag der Naturwissenschaften lockte viele interessierte Lehrkräfte an das Staatliche Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Realschule) in Reutlingen. "Vielleicht ist das große Interesse auch in dem diesjährigen Thema zu suchen", erläuterte Dieter Salzgeber, Leiter des Seminars. Den menschlichen Körper nicht nur unter biologischen, sondern auch unter chemischen und physikalischen Gesichtspunkten zu betrachten, stand bei der Veranstaltung im Mittelpunkt...

  1. mehr...


Realschulseminar: Aktiv in Pausen
Reutlingen. Dieser Tage bot die Fachschaft Sport des Realschullehrerseminars auf dem Campusgelände der Hochschule ein vielfältiges Bewegungsprogramm an. In den beiden Mittagspausen sollten Realschullehreranwärter, Mitarbeiter und die Studierenden der Hochschule angeregt werden, sich zu bewegen. Sie sollten aber auch Ideen für Bewegungsmöglichkeiten in Schule und Unterricht erhalten...

  1. mehr...

Referendare auf Exkursion
Reutlingen – Zwei Jahrzehnte Wiedervereinigung nahm eine Gruppe von Referendaren des staatlichen Realschulseminars Reutlingen zum Anlass Bilanz zu ziehen. Auf ihrer Exkursion nach Berlin und Leipzig besuchten die angehenden Lehrer des Fächerverbundes EWG (Erdkunde, Wirtschaft, Gemeinschaftskunde) zusammen mit ihren Lehrbeauftragten den Bundestag, um dort mit den Abgeordneten des Landkreises Reutlingen, Reinhard Beck (CDU), und des Landkreises Nürtingen, Rainer Arnold (SPD), zu diskutieren und aktuelle Fragen in Bezug auf die Sicherheitspolitik Deutschlands zu stellen...

  1. mehr...

Ausbildung - 190 neue Realschullehrer-Anwärter am staatlichen Seminar fiir Didaktik und Lehrerbildung.
Feierliche Eroffnung des neuen Kurses in der Wittumhalle
Gerecht sein und Humor haben
REUTLINGEN-ROMMELSBACH. »Ich weiß, hier am Seminar in Reutlingen werden Sie optimal betreut.« Mit diesen Worten begrüßte Rudolf Dieterle vom Kultusministerium die 190 angehenden Realschullehrer, die in den kommenden 18 Monaten ihren Vorbereitungsdienst am Seminar Reutlingen und an 91 Ausbildungsschulen der Region absolvieren werden...

  1. mehr...
  2. mehr...

Ab 2013 auf die Fläche ausdehnen
Realschullehrer und Inklusion im Schulalltag
Bei ergänzenden Veranstaltungen am Realschullehrerseminar werden angehende Lehrer für die neuen Anforderungen im Schulalltag fit gemacht...

  1. mehr...

 Lehrerseminar - Ausstellung zu Kunst und Musik kann noch bis 14. Januar besucht werden
Thema Bewegung künstlerisch umgesetzt
REUTLINGEN. Dass man Bewegung auch künstlerisch auf unterschiedliche Art und Weise darstellen kann, beweisen derzeit angehende Realschullehrer des Faches Bildende Kunst und deren Schüler...

  1. mehr...

"Bewegung"
Realschulseminar stellt Kunst aus
Reutlingen. Dass man Bewegung auch künstlerisch auf unterschiedliche Art und Weise darstellen kann, beweisen angehende Realschullehrer des Faches Bildende Kunst und deren Schüler...

  1. mehr...

Naturwissenschaftlicher Unterricht an der Realschule
REUTLINGEN. Wie sieht der naturwissenschaftliche Unterricht (NWA: naturwissenschaftliches Arbeiten) heute in der Realschule aus? Das war die Frage, die sich die Anwärterinnen und Anwärter des Realschulseminars Reutlingens stellten. Ihre praktische Antworten zeigten sie im Rahmen des schon traditionellen NWA-Tages am Realschulseminar Reutlingen den interessierten Besuchern aus Nah und Fern...

  1. mehr...

Trumpfkarte Zusatzqualifikation
Realschulseminar: Gute Einstellungsquote für die Absolventen
Dieser Tage wurden insgesamt 166 angehende Realschullehrer im Reutlinger Seminar verabschiedet. Für die Absolventen besteht eine gute Einstellungsquote, heißt es in einer Mitteilung.

  1. mehr...

Absolventen verabschiedet
REUTLINGEN. Bei einer Feierstunde in der Aula der Hochschule hat der Direktor des Realschulseminars, Dieter Salzgeber, jetzt 166 Realschullehreranwärter verabschiedet. Er dankte den Berufsanfängern, ihren Ausbildern und den Ausbildungsrealschulen für die geleistete Arbeit...

  1. mehr...

Realschulseminar: Jetzt mit einem Förderkreis
Reutlingen. Am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) Reutlingen hat sich jetzt ein Förderkeis gegründet, heißt es in einer Mitteilung des Realschulseminars. Vorsitzender des Förderkreises ist Seminarschulrat Joachim Ulmer, Kassenwart Seminarschulrätin Daniela Stenzel-Karg und Schriftführerin Susanne Baur.
Zu den Aufgaben des Förderkreises gehört die Bereitstellung von Informationen und Materialien über die Arbeit des Realschulseminars für die Ausbildungsschulen und andere an der Seminararbeit interessierte Personen und Institutionen. Außerdem wollen die Mitglieder die Fortbildung und Beratung von Ausbildungslehrern und Seminarmitarbeitern fördern sowie Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeit, der Arbeitsumgebung und der Arbeitsatmosphäre unterstützen.
Der neue Kreis am Realschullehrerseminar will sich außerdem um die Förderung von Maßnahrnen zur Repräsentation des Seminars kümmern. Ferner soll die Zusarnrnenarbeit mit Vereinigungen und Gruppen gleicher Zielrichtung.verstärkt werden. Schließlich rnöchte man die Kontakte zu ehemaligen Mitarbeitern sowie Absolventen des Seiminars erhalten .und wieder aufbauen. (Südwestpresse vom 22.7.2010)


Förderkreis gegründet
REUTLINGEN. Am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) Reutlingen hat sich ein Förderkreis gegründet...

  1. mehr...

France Mobil am Schulseminar
Das "Institut auf Rädern" begeisterte Lehramtsanwärter
Reutlingen. In einer Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Tübinger Gymnasiallehrerseminar war das France Mobil am Seminar für Didaktik und Lehrerbildung fur Realschulen zu Gast. Das France Mobil, eine Initiative der Kulturabteilung der Botschaft und der Robert-Bosch-Stiftung, ist ein kleines ,,Institut auf Rädern"...

  1. mehr...

Britischer Botschafter Sir Michael Arthur zu Besuch bei Kultusministerin Marion Schick
Kultusministerin Marion Schick hat sich heute (30. April) zu einem Gespräch mit dem britischen Botschafter Sir Michael Arthur getroffen. Im Mittelpunkt standen die verschiedenen Kooperationen zwischen Großbritannien und Baden-Württemberg. "Wir haben uns heute über die zahlreichen gemeinsamen Bildungsprojekte unterhalten. Es freut mich sehr, dass Sir Michael Arthur bei uns zu Gast war und ich hoffe, weiterhin auf einen intensiven Austausch und eine erfolgreiche und freundschaftliche Zusammenarbeit unserer Länder", sagte Kultusministerin Schick. Nach dem Gespräch machte Sir Michael Arthur deutlich: "Wir hatten einen sehr interessanten Meinungsaustausch, wofür ich der Ministerin außerordentlich dankbar bin. Der Austausch auf allen Ebenen des Bildungsbereichs liegt mir sehr am Herzen. Wir können viel von einander lernen, wie wir die jungen Menschen in unseren beiden Ländern auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereiten können."

  1. mehr...

Dienstjubiläum
Helga Widmann, Bereichsleiterin fiir das Fach Deutsch am Staatlichen Seminar fur Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) Reutlingen, wurde für ihre 40-jährige Tatigkeit im öffentlichen Dienst geehrt...

  1. mehr...


Modul erproben für Unterrichtsdiagnostik
Realschulseminar: Auftrag des Ministeriums
Das Realschulseminar hat vom Kultusministerium Baden-Württemberg den Zuschlag für die Erprobung eines Moduls zur Unterrichtsdidagnostik erhalten.

  1. mehr...

  Schule - Staatliches Realschullehrer-Seminar erprobt ein neues Modul zur Unterrichtsdiagnostik
»Innovatives Projekt«
REUTLINGEN. Das Staatliche Seminar fur Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) Reutlingen hat vom Kultusministerium Baden-Württernberg den Zuschlag fur die Erprobung eines Moduls zur Unterrichtsdiagnostik erhalten, mit dessen Hilfe angehende und ausgebildete Lehrkrafte den eigenen Unterricht besser diagnostizieren und dann auch optimieren sollen...

  1. mehr...


Insgesamt 181 angehende Realschullehrer werden in der Wittumhalle feierlich begrüßt
Kompetenz und Sachverstand
,,Sie haben sich fur einen besonderen Beruf entschieden", begrüßte Annely Zeeb vom Referat Lehrerausbildung und Lehrerfortbildung aus dem Kultusministerium 181 angehende Realschullehrer...

  1. mehr...

  Angehende Realschullehrer
REUTLINGEN. »Sie haben sich für einen besonderen Beruf entschieden!«. Mit diesen Worten begrüßte Annely Zeeb vom Referat »Lehrerausbildung und Lehrerfortbildung« aus dem Kultusministerium 181 angehende Realschullehrer, die ihren Vorbereitungsdienst am Seminar Reutlingen und an Ausbildungsschulen der Region absolvieren...

  1. mehr

 Schule
40 Jahre im öffentlichen Dienst
Edgar Reinert, stellvertretender Leiter des staatlichen Seminars für Didaktik und Lehrerbildung an Realschulen in Reutlingen, ist für 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst geehrt worden. Direktor Dieter Salzgeber übermittelte ihm die Anerkennung des Regierungspräsidiums und überreichte die Dankesurkunde des Landes...

  1. mehr

Schule - Erster »Deutschtag« am Staatlichen Seminar für Lehrerbildung in Reutlingen mit 150 Teilnehmern. Unterrichtsmodelle für neue Lern- und Spielräume diskutiert
Kreativität statt Aktionsnismus
REUTLINGEN. »Krea(k)tivität im Deutschuntenicht« - unter diesem Motto stand der erste Deutschtag am Staalichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) in Reutlingen. Die Fachschaft Deutsch hatte sich vorgenommen, über Unterrichtsformen nachzudenken, die sch für aktive und kreative Lern- und Spielräume öffnen, aber von bloßem Aktionismus abgrenzen...

  1. mehr...

Reutlinger Tag - eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Realschulseminar Reutlingen
Das Kerngeschäft der Schule
REUTLINGEN. Alle zwei Jahre lädt die auf dem Reutlinger Campus angesiedelte Fakultät für Sonderpädagogik der PH Ludwigsburg Lehrer sämtlicher Schularten zum »Reutlinger Tag« ein. Vor zwei Jahren befasste man sich mit »Übergängen« aller Art, in diesem Jahr stand der Unterricht im Fokus. In zwanzig Workshops, für die sich rund 300 Teilnehmer angemeldet hatten, wurde das »Kerngeschäft« der Schule beleuchtet...

  1. mehr...

»Kontraste« im Seminar
REUTLINGEN. Unter dem Thema »Kontraste« stand ein spannender Abend im Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) Reutlingen. Die Fachbereiche Kunst und Musik hatten für diese Ausstellung eng zusammen-arbeitet, um den Besuchern einen sinnesreichen Abend zu verschaffen. »Heute ist alles anders«, kommentierte Dieter Salzgeber, Direktor des Realschulseminars, die Veranstaltung...

  1. mehr...

Einstellungschancen stehen günstig
Seminar verabschiedet in einer Feierstunde in der Mensa insgesamt 185 Realschullehrer

In einer Feierstunde in den Räumen der Mensa der Hochschule hat Dieter Salzgeber, Direktor des Realschulseminars, dieser Tage 185 Realschullehreranwärter verabschiedet, heißt es jetzt in einer Mitteilung.

  1. mehr...

Absolventen verabschiedet
REUTLINGEN. In einer Feierstunde in den Räumen der Mensa der Hochschule hat der Direktor des Realschulseminars, Dieter Salzgeber, 185 Realschullehreranwärter verabschiedet. Salzgeber dankte den Berufsanfängern für die geleistete Arbeit an den Schulen und am Seminar. Den Ausbildern am Seminar und den Ausbildungsrealschulen attestierte Salzgeber, dass sie in den vergangenen Monaten gute Arbeit geleistet hatten...

  1. mehr...


2 883 Reutlinger Realschullehrer

REUTLINGEN. Seit 25 Jahren gibt es in Baden-Württemberg die Staatlichen Seminare für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) an den Standorten Reutlingen, Freiburg, Karlsruhe, Ludwigsburg und Schwäbisch Gmünd...

  1. mehr...

Auf neue Entwicklungen reagieren
Prominenz feiert in Bad Wildbad 25 Jahre Lehrerfortbildung
Von Götz Bechtle

Bad Wildbad. Seit einem Vierteljahrhundert gibt es in Baden-Württemberg die Staatlichen Seminare für Didaktik und Lehrerfortbildung (Realschulen) an den Standorten Freiburg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Reutlingen und Schwäbisch Gmünd. In den Realschulseminaren wurden in den letzten 25 Jahren mehr als 12 000 junge Lehrer auf ihren Einsatz in den Realschulen des Landes vorbereitet.
Der runde Geburtstag wurde im Bad Wildbader Kurhaus mit einem Festakt begangen, an dem rund 300 Gäste teilnahmen, unter ihnen auch Kultusminister Helmut Rau.
Marion Barthold-Weilandt, Seminardirektorin und Sprecherin der Staatlichen Seminare, begrüßte die vielen Gäste aus Bund und Land, von Schulverwaltung, Schulen, Schulträgern, Kirchen, Lehrerverbänden, Pädagogischen Hochschulen und Firmen. Minister Rau bezeichnete das Bestehen der Seminare als eine 25-jährige Erfolgsgeschichte, denn mit dem am
1. Februar 1984 begonnenen ersten Kurs habe man als wesentliches Merkmal des Vorbereitungsdienstes die Verbindung von Theorie und Praxis umgesetzt. Aufgaben der Seminare seien die Vorbereitung der Lehrkräfte, die Erprobung von didaktischen Konzepten sowie die Mitwirkung an der Fortbildung und Zusammenarbeit mit den Hochschulen und Schulen. Dabei müsse ständig auf neue Entwicklungen und Anforderungen reagiert werden.
Seit zwei Jahren ist Bad Wildbad Standort der Landesakademie für Lehrerfortbildung und Personalentwicklung an Schulen, und die Stadt und ihre Bildungseinrichtungen profitierten von dieser Landeseinrichtung, betonte Bürgermeister Klaus Mack in seinem Grußwort. Das Thema Schulen beschäftige Verwaltung und Gemeinderat in besonderem Maße, da die Stadt attraktiver Schulstandort mit allen allgemeinbildenden Schulen bleiben wolle. Deshalb sei ein Schulentwicklungsplan erstellt worden, der von Anfang an in und mit der Öffentlichkeit diskutiert worden sei. Dabei schließe die Stadt auch die Kindergärten ein, um dem Projekt »Kinderstadt Bad Wildbad« gerecht zu werden.
[Kreisnachrichten Calw/Schwarzwälder Bote, 27. Juli 2009]


Persönliches
Franz  Xaver  Schnee und Helmut  Alle wurden dieser Tage am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) Reutlingen im Rahmen einer Seminarkonferenz in den Ruhestand verabschiedet...

  1. mehr...

Schule - Realschullehrer-Seminar gibt Praktikern Impulse für den Unterricht im Fächerverbund »NWA«
Bakterien, Herz und Kühlschrank

REUTLINGEN. Wie kann zeitgemäßer Unterricht in den naturwissenschaftlichen Fächern aussehen? Mit dieser Frage beschäftigten sich angehende Lehrer im Rahmen eines »Tages der Naturwissenschaften« an Realschulseminar...

  1. mehr...

Lehrerbildung - Tag der Fremdsprachendidaktik
Neue Ansätze erfahrbar

REUTLINGEN. »Der Fremdsprachentag war sehr gelungen, als Lehrer habe ich sehr profitiert«, fasste ein Teilnehmer am Realschulseminar seine Eindrücke zusammen. Erstaunlich hoch war nach Einschätzung der Veranstalter auch die Teilnehmerzahl mit annähernd 200 Lehrern aus Reutlingen und der weiteren Umgebung.

  1. mehr...

Seminar - Vorbereitungsdienst angetreten
Berufschancen steigen

REUTLINGEN. »Sie haben sich für einen Beruf entschieden, der bei allen Herausforderungen, die er mit sich bringt, zu den schönsten und verantwortungsvollsten Aufgaben zählt, die die Gesellschaft zu vergeben hat«. Mit diesen Worten begrüßte Ulrich Lübke vom Kultusministerium die 192 angehenden Realschullehrer und:-lehrerinnen, die in den kommenden 18 Monaten ihren Vorbereitungsdienst am Seminar in Reutlingen und an Schulen der Region leisten...

  1. mehr...

Referendare waren im Heimatmuseum
Beispiel gelungener Kooperation

REUTLINGEN. Die moderne Museumspädagogik hat viele neue Formen des Umgangs mit Ausstellungsstücken gefunden. So lernten jetzt Referendare und Referendarinnen des Staatlichen Seminars für Didaktik und Lehrerbildung in Reutlingen auf eigenen Wunsch, wie man einen Museumsbesuch schülerorientiert und motivierend vorbereiten kann, auf welche Weise entdeckend gelernt werden urid wie man das Klassenzimmer zum Museum werden lassen kann.

  1. mehr...

Hexeneinmaleins der Lehrer
Ausstellung "Zahlen - Ziffern - Zeichen" am Realschulseminar eröffnet

 Dass man sich im ,,Jahr der Mathematik" dem Thema Zahlen auch auf künstlerische Weise nähern kann, stellen derzeit angehende Realschullehrer des Faches Bildende Kunst sowie deren Schüler unter Beweis.

  1. mehr...

Realehrerseminar - Naturwissenschaften im Fokus
Vielfaltige Experimente

REUTLINGEN. Ein Tag der Naturwissenschaften lockte viele Besucher in das Reutlinger Reallehrerseminar. »Vielleicht ist das große Interesse auch im diesjährigen Thema zu suchen«, meinte Dieter Salzgeber, der Leiter des Seminars. Die vier klassischen Elemente der antiken Naturwissenschaft, Feuer, Erde, Wasser und Luft, standen bei der Veranstaltung im Mittelpunkt des schulischen Fächerverbundes »Naturwissenschaftliches Arbeiten«.

  1. mehr...

  Kunstlehrer stellen aus

REUTLINGEN. Dass man sich im »Jahr der Mathematik« dem Thema Zahlen auch auf künstlerische Art und Weise nähern kann, stellen derzeit angehende Realschulllehrer des Faches Bildende Kunst sowie deren Schüler am Realschulseminar in Reutlingen unter Beweis.

  1. mehr...

Klimatische Veränderungen und das »Leben im Morgen«
Im Staatlichen Seminar fiir Didaktik und Lehrerausbildung steht das Klima im Mittelpunkt

REUTLINGEN. Die vom Umweltministerium des Landes Baden-Wurttemberg initiierte Wanderausstellung »Expedition ins Klima - Dein Leben im Morgen« ist vom 7. bis 23. Oktober in den Räumen des Staatlichen Seminars für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) Reutlingen im Gebäude 7 auf dem Hochschulgelände zu sehen...

  1. mehr...

Fachwissen und Ideen einbringen
Ausbildung - Im Landesvergleich überdurchschnittlich viele Absolventen eingestellt: 222 angehende Realschullehrerlehrer verabschiedet.

REUTLINGEN. In einer Feierstunde in der Aula der Hochschule hat der Direktor des Realschulseminars, Dieter Salzgeber, 222 Realschullehreranwärter beiderlei Geschlechts verabschiedet. Er dankte den Berufsanfängern für die an den Schulen und am Seminar geleistete Arbeit...

  1. mehr...

Erster Preis beim Landeswettbewerb "NANU?!"
Nicole Ruge gewinnt mit der Klasse 6a der Realschule Ehingen einen ersten Preis beim landesweiten NANU?!-Wettbewerb.

  1. mehr...

Persönliches
Seminarschulrat Claus Peter Bigler geht in den Ruhestand.

  1. mehr ...

Hohe Qualität attestiert
Realschule: Veranstaltungen bewertet - Gute Noten fürs Seminar

Die Veranstaltungen des Realschulseminars in Reutlingen wurden in den vergangenen Wochen bewertet.
Fazit: Es gab gute Noten für das Seminar, dem eine hohe Qualität attestiert wurde. 

  1. mehr...

Ausbildung - 224 Anwärter am Staatlichen Realschulseminar vor Ehrengästen aus Politik und Verwaltung vereidigt
Ein Seminar mit Gütesiegel
REUTLINGEN. »Sie haben sich für einen Beruf entschieden, der bei allen Herausforderungen zu den schönsten und verantwortungsvollsten Aufgaben zählt, die die Gesellschaft zu vergeben hat. «Mit diesen Worten begrüßte der Direktor des Staatlichen Seminars fur Didaktik und Lehrerbildung Reutlingen, Dieter Salzgeber, 224 angehende Realschullehrerinnen und -lehrer, die in den kommenden 18 Monaten ihren Vorbereitungsdienst am Seminar und an Ausbildungsschulen der Region absolvieren werden...

  1. mehr...

Schulen - Arbeit des Reutlinger Realschulseminars von Kultusministerium und British Council gewürdigt
Zu interkultureller Kompetenz mit »Indie«
REUTLINGEN/BERLIN. Anlässlich der Vertragsunterzeichnungen zum Projekt »Indie« (Inclusion and diversity in Europe) zwischen dem baden-württembergischen Kultusministerium und dem British Council in Stuttgart wurde auch die Arbeit des Staatlichen Seminars fur Didaktik und Lehrerbildung in Reutlingen gewürdigt.

  1. mehr...

Pädagogik - »Reutlinger Tag 2007« an der Fakultät für Sonderpädagogik befasst sich mit »Übergängen« aller Art
Wendepunkte als Herausforderung nehmen
REUTLINGEN. In der öffentlichen Wahrnehmung ist Schule in den letzten Jahren zu einem Ort geworden, an dem vor allem Probleme verwaltet werden. Dass es auch ganz anders sein kann - Schule als Schatzkammer, die wahre Reichtümer zu verwalten hat -, davon vermittelte der Hauptvortrag beim »Reutlinger Tag« der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg eine lebendige Vorstellung.

  1. mehr...


PERSÖNLICHES
Thomas Dreher , seit zwölf Jahren Seminarschulrat am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen), verlässt Reutlingen und übernimmt Anfang August die Leitung der Realschule im Bildungszentrum Seefälle in Filderstadt-Bonlanden.

  1. mehr...

Pädagogik - Angehende Realschullehrer verabschiedet. Im Landesvergleich überdurchschnittlich viele Einstellungen


Die meisten stehen bald vor der Klasse

REUTLINGEN. In einer Feierstunde in den Räumen der Mensa der Hochschule hat der Direktor des Realschulseminars, Dieter Salzgeber, 187 Realschullehreranwärter verabschiedet. Den Absolventen, aber auch den Ausbildern am Seminar und den Ausbildungsrealschulen attestierte Salzgeber gute Arbeit.
Fur die anspruchsvollen Aufgaben im Lehrerberuf mit täglichen neuen Herausforderungen wünschte Salzgeber den neuen Kollegen viel Kraft und »immer wieder auch erfüllende Stunden«. Er ging auch auf die derzeitige Einstellungssituation ein. Man kenne die angespannte Haushaltslage des Landes und wisse, dass man demografische Entwicklungen nicht ignorieren könne - aber man sehe auch die angespannte Versorgungslage vieler Realschulen...

  1. mehr...


Natur - Meinrad Lohmüller, Biologie-Lehrer an der Maria-Sibylla-Merian-Realschule auf dem Höhnisch, begeistert seine Schüler seit Jahren fiir den Insektenschutz

Kamera am Hummelnest

DUSSLINGEN. Das Hummelhaus auf dem Höhnisch ist an deutschen Schulen einzigartig, versichert Meinrad Lohmüller. Sechs Erdhummel-Völker leben dort hinter der Maria-Sibylla-Merian-Realschule in Holzkisten, wo sich seine Schüler um die Insekten kümmern und sie beobachten. Für sein Engagement als Naturschützer ist der Biologie-Lehrer jetzt mit der Franz von Assisi-Medaille ausgezeichnet worden (der GEA berichtete).

  1. mehr...

Pädagogik - Mathematik-Fortbildung am Realschulseminar zum Thema Bewertung nach festen Kriterien

Neue Formen der »Leistungserhebung«

REUTLINGEN. »Mit unserem Angebot haben wir offensichtlich den richtigen Zeitpunkt gewählt und auch die Bedürfnisse der Mathematiklehrer unserer Ausbildungsschulen getroffen«, fasste der Direktor des Staatlichen Seminars fiir Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) zusammen. Der Bereich Mathematik an dem Seminar konnte zu einer Fortbildung um neue Formen der Leistung und Leistungserhebung im Mathematikunterricht annähernd 100 Teilnehmer der Ausbildungsrealschulen des Seminars begrüßen.

  1. mehr...

Europa - Förderung von Schülern mit Migrationshintergrund. Realschulseminar kooperiert mit British Council

Netzwerk von Experten und Betroffenen schaffen

REUTLINGEN. »Dass der British Council uns als einzige Lehrerbildungseinrichtung in ganz Deutschland fiir dieses Projekt ausgewählt hat, erfüllt uns alle mit Stolz und Freude. Unsere Bemühungen im Bereich der Lehrerbildung werden offenbar auch international gewürdigt und geschätzt«. Mit diesen Worten reagierte der Leiter des Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) in Reutlingen, Dieter Salzgeber, auf das Angebot des British Council und des Kultusministeriums, sich am europäischen Projekt »INDIE« (Inclusion and Diversity in Education) zu beteiligen.

  1. mehr...

Auszeichnung - Tierschutzbund ehrt Biolehrer

Assisi-Medaille für Meinrad Lohmüller

Meinrad Lohmüller, Fachleiter für Biologie am Realschullehrerseminar Reutlingen, hat für sein Engagament als Tierschützer an der Maria-Sibylla-Merian-Realschule auf dem Höhnisch die Franz-von-Assisi-Medaille vom Deutschen Tierschutzbund erhalten.

  1. mehr...

Neuer Partner im Spendhaus?

Lehrerseminar - OB Bosch lobt gute Kooperation

REUTLINGEN. Das Realschulseminar sei "ganz sicher eine große Bereicherung für die Bildungslandschaft der Region", fasste Reutlingens Oberbürgermeisterin Barbara Bosch ihre Eindrücke anlässlich eines Besuchs am Staatlichen Seminar für Didaktik  und Lehrerbildung (Realschule) zusammen.

  1. mehr...

Bälle wirbeln durch die Luft

Ausbildung - 269 Anwärter am Realschulseminar vereidigt. Steigende Zahlen  »Herausforderung« fürs Seminar

  1. mehr...

Thema: "Licht und Schatten"

Vernissage - Reutlinger Realschulseminar stellt Grafiken, Objekte, Fotografien und Skulputuren aus (GEA, 20.1.2007)

  1. mehr...

Vom Reden und Zuhören -
Anregungen fiir einen bunten und kreativen Deutschunterricht beim Seminar für Reallehrer

REUTLINGEN. Wie kann das Fach Deutsch bunter gestaltet werden, um Kreativität, Sprach- und Rechtschreibfähigkeiten der Jugendlichen zu fördern? Damit beschäftigte sich ein spezielles Seminar für angehende Realschullehrer am staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung in Reutlingen...

  1. mehr...  

 Hillebrand besucht Reallehrerseminar

REUTLINGEN. Der Reutlinger Landtagsabgeordnete und Staatsekretär im Sozialministerium, Dieter Hillebrand (CDU), stattete dem Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) einen Besuch ab. Seminardirektor Dieter Salzgeber erläuterte die Aufgabe des Realschulseminars in dem etwa 250 angehende Realschullehrer auf ihren späteren Einsatz vorbereitet werden...

  1. mehr...

Lehrerbildung - Gemeinsamer Versuch gestartet

Praxis jahr an der Realschule

REUTLINGEN/WEINGARTEN. Obwohl Baden-Württemberg in internationalen Vergleichsstudien im Bereich des Schulwesens einen Spitzenplatz einnimmt, muss eine zeitgemäße Ausbildung von Lehrern und Lehrerinnen schon heute bessere Formen für morgen suchen. Einen viel versprechenden Ansatz dazu stellt das Modell »Praxisjahr Realschule« dar, das die Pädagogische Hochschule Weingarten und das Staatliche Seminar fur Didaktik und Lehrerbildung (Realschule) Reutlingen gemeinsam mit der Geschwister-Scholl-Realschule Riedlingen sowie der Realschule Weingarten zum neuen Schuljahr erprobt.


 Frühe Entscheidungshilfe

Schon während ihres Studiums gehen einige zukünftige Realschullehrer für ein ganzes Schuljahr in die Schule. Ziel des Modellversuchs ist es, den Auszubildenden eine frühzeitige Entscheidungshilfe fiir ihre Berufswahl zu geben und die Qualität der Ausbildung durch eine intensive Zusammenarbeit der beteiligten Institutionen zu verbessern.
Kooperation ist auch im Klassenzimmer angesagt, wo durch den Modellversuch stets zwei Lehrkräfte anwesend sind und dadurch neue Unterrichtsformen und eine individuelle Betreuung der Schülerinnen und Schüler leichter realisiert werden können. (eg, 21.9.2006)


Chancen für Realschüler

Reallehrerseminar - Vertreter des Kultusministeriums zu Besuch beim Realschulseminar Reutlingen
REUTLINGEN. »Der leistungsorientierte und effektive Unterricht an den Realschulen des Landes hängt ganz entscheidend von gut ausgebildeten Realschullehrern ab. Dass diese Ausbildung am Seminar in Reutlingen sehr gut gelingt, wurde heute deutlich«.
Dieses Fazit zogen Dr. Johannes Bergner, Leiter des Realschulreferats beim Kultusministerium, und sein Stellvertreter, Rudolf Dieterle, bei einem Besuch im »Staatlichen Seminar für. Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen)« in Reutlingen...

  1. mehr...

 "Verlässliches Niveau"

REUTLINGEN "Die Lehrerbildung in Reutlingen vollzieht sich auf hohem und verlässlichem Niveau." Dieses Fazit zog Annely Zeeb, Referentin im Kultusministerium und zuständig für die Ausbildung angehender Lehrerinnen und Lehrer, bei einem Besuch des Staatlichen Seminarn für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) in Reutlingen. Das Realschulseminar sei "eines der besonders leistungsstarken und innovativen Seminare des Landes."
Seminar-Direktor Dieter Salzgeber, Direktor des Seminars, hatte die Referentin zusammen mit den Bereichsleitern über aktuelle Aufgabenfelder der Lehrerausbildung am Seminar informiert. Im sich anschließenden Meinungsaustausch wurden darüber hinaus aktuelle bildungspolitische Zielsetzungen des Kultusministeriums in Bezug auf die Ausbildung zukünftiger Lehrer erörtert.
Annely Zeeb und die Seminar- Mitarbeiter waren sich dabei einig, dass die Qualität von Schule und Unterricht ganz entscheidend von gut ausgebildeten Lehrerinnen und Lehrern abhängt.  (eg, GEA vom 8.8.2006)


Ausbildung - Angehende Reallehrer verabschiedet
Start in den Beruf

REUTLINGEN. »Die Stille hören« - nach vielen Worten und Gesprächen während der Ausbildung war das ein interessantes musikalisches Auftaktmotto, mit dem das Staatliche Seminar fur Didaktik und Lehrerbildung (für die Realschule) in der Aula der Hochschule seinen zweiundzwanzigsten Kurs verabschiedete. Viel Kraft fur den Berufsanfang wünschte der nachfolgende Kurs den nun staatlich geprüften Realschullehrern.

  1. mehr...

 Lehrerausbildung international

Reutlingen. Lehrer, Ausbilder und Bildungsexperten aus Finnland, Norwegen, Spanien und Ungarn sind an diesem Wochenende zu Besuch beim Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulenl in Reutlingen. Ziel der dreitägigen Arbeitstagung ist es, zusammen mit dem Reutlinger Realschulseminar ein gemeinsames europäisches "Sokrates"-Projekt zu entwickeln, das die Lehrerbildung in den teilnehmenden Staaten und darüber hinaus nachhaltig verbessern soll.
Die verantwortlichen Seminarschulrätinnen Heide Sauer und Birgit Wiest sorgten trotz des dichten Arbeitsprogramms für Einblicke in daS Schulleben der Region: Die internationalen Gäste hospitierten im Englischunterricht der Pfullinger Wilhem-Hauff-Realschule und besuchten das Schulfest zum 100jährigen Bestehen der Reutlinger Eichendorff-Realschule. (GEA, 29.7.2006)


NWA-TAG 2006
Angehende Realschuzllehrer informieren sich - Hühnerei voller Phänomene

REUTLINGEN. Dass ein Hühnerei voller interessanter Phänomene steckt, hat manchen Besucher des diesjährigen NWA-Tages (Naturwissenschaftlicher Tag) am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) sicherlich überrascht. Die Bandbreite der zum Hühnerei vorgestellten Phänomene reicht von der stabil konstruierten Schale über dessen flüssigen Inhalt bis hin zu seiner Verwendung durch den Menschen.

  1. mehr...

Lesepartner - Projekt des Seminars für Realschulen
Gemeinsame Lektüre

REUTLINGEN. Referendar/innen des Staatlichen Seminars für Didaktik und Lehrerbildung starteten unter Leitung von Seminarschulrätin Helga Widmann mit der  Klasse 5a der Eichendorff Realschule in Reutlingen ein ganz besonderes Projekt der Leseförderung: An die Stelle der sonst üblichen „Klassenlektüre“ tritt dabei der individuelle Leseaustausch. Die Schüler und ihre Deutschlehrerin Karin Banzhaf trafen sich in der Stadtbibliothek mit den Referendaren. 

  1. mehr...

 Hilfreiche Tipps für fremdelnde Referendare
231 Realschulantwärter am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung vereidigt

 REUTLINGEN. Kleiner Festakt, bevor der graue Alltag beginnt: Stolze 231 Realschullehrer wurden zu Beginn ihrer Referendarzeit am staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung in Reutlingen vereidigt und in die Ausbildung eingeführt. Der neue Seminarleiter, Dieter Salzgeber, hieß selbst die Neuen willkommen, obwohl er erst am 1. März seine Tätigkeit aufnehmen wird.

  1. mehr...

Festakt - Realschullehrer-Seminar feiert 20-jähriges Bestehen
Wendepunkt in der Ausbildung "immer wieder Anfänger sein"
von Dieter Reisner

REUTLINGEN. »Das ist ein denkwürdiger Tag an einem denkwürdigen Ort.« Ella Krauß schwelgte in Erinnerung an die Anfänge des Realschullehrerseminars, dem sie heute als Direktorin vorsteht. Auf den Tag genau zwanzig Jahre nach der Gründung feierte das Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Realschulen) Reutlingen mit einem Festakt am Montag dort ihren Geburtstag, wo alles begann: in der Fachhochschule. 

  1. mehr...

Geburtstag - das Realschullehrer-Seminar wird 20 Jahre alt.
Die Räumlichkeiten reichen nicht mehr aus
Markenzeichen für gute Ausbildung
von Dieter Reisner

REUTLINGEN. Sie sitzen im Kreis und büffeln an zwei Tagen in der Woche acht Stunden lang dafür, später einmal Schülern etwas beizubringen. Seit zwanzig Jahren bildet das Staatliche Seminar für Didaktik und Lehrerbildung in der Sondelfinger Straße Realschullehrer aus. Die Ausbildungsstätte führt die Lehramtsanwärter ins zweite Staatsexamen. In der 18-monatigen Ausbildung werden die Berufsanfänger auf den Schuldienst vorbereitet.

  1. mehr...

Fußleiste